Birdcam Begonienweg Winterthur        www.kohlmeisen.com                
Auf dieser Homepage finden Sie verschiedene Bilder aus einem Kohlmeisen-Nistkasten in Winterthur.

Livestream 2011

Anleitungen fuer Nistkaesten, Vogelpflege etc. gibt es bei infonet.vogelwarte.ch

Bilder und Videos von 2003
Bilder 2004 (Schluss Mai)
Bilder 2004 (Schluss Juni)

Ihr Kommentar

wer eine Antwort will, muss natuerlich die eMail-Adresse angeben!

 

  kurze Chronologie der Ereignisse 2003

25. März : die Meisen beginnen  mit dem Nestbau

1. April : nachts wird das erste Ei gelegt

in den folgenden Tagen wird jede Nacht ein weiteres Ei gelegt. Tagsüber sind die Meisen sehr selten im Nistkasten und jeweils nur für eine sehr kurze Zeit. Die Eier werden tagsüber zugedeckt, so dass sie kaum zu sehen sind

9.April: inzwischen sind 9 Eier im Nest. Jetzt beginnt die Meise mit dem Brüten. Nachts sitzt sie ununterbrochen auf den Eier, wechselt aber alle Stunde die Position. Morgens und abends verlŠsst sie den Nistkasten jeweils für eine Viertelstunde. Tagsüber wird der Nistkasten 2-3 Mal für wenige Minuten verlassen. 

25. April: Am frühen Morgen liegen Eierschalen im Nistkasten. Es ist ein Junges geschlüpft. Bis zum Abend bleibt die Mutter auf den Eiern und dem Jungen sitzen. Das Junge wird immer wieder gefüttert, erstmals kann beobachtet werden, dass sich beide Eltern im Nistkasten aufhalten.

26. April: 2. Kücken ist geschlüpft

29. April: Es liegen immer noch 7 Eier im Nest, die zwei Kücken werden alle paar Stunden gefüttert.

 

  technische Infos

Im Nistkasten befindet sich eine Infrarot-Kamera, mit der die Meisen auch bei Dunkelheit unbemerkt beobachtet werden kšnnen. technische Details

Im Jahr 2003 wurden die Bilder alle paar Tage ergŠnzt, sie sind auch jetzt noch abrufbar. 

Dieses Jahr (2004) werden die Bilder "live" übertragen. Sobald sich etwas bewegt, wird alle paar Sekunden ein Bild aufgenommen und sofort auf die Homepage Ÿbertragen. 

Alle Videos und Fotos sind mit Monat/Tag/Uhrzeit beschriftet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an engeli@sunrise.ch

 

 
Linkliste von Georg Engeli