Im Verlag Paul Haupt ist soeben neu erschienen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Georges Wyss. Fritz Loosli, Wolfgang Tannheimer, Gerhard Heinz.

silberschmieden

392 S., 700 Zeichnungen. 24 cm, gebunden, CHF 98.- EUR 59,90 ISBN: 3-258-06701-5  bestellen


Silber als Werkstoff übt schon seit Jahrtausenden eine fast magische Wirkung auf den Menschen aus. Seine spezielle Farbe, sein unerreichter Glanz, seine innere Tiefe und die vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten mögen Ursache dieses Phänomens sein. Seit der Entdeckung und Nutzbarmachung des Silbers durch den Menschen hat sich in seiner Be- und Verarbeitung wenig Grundlegendes verändert. Die Silberschmiedinnen und Silberschmiede bewegen sich heute im Spannungsfeld zwischen jahrhundertealten Techniken und moderner Gestaltung in einem schnelllebigen, elektronischen Zeitalter.

Ein Team ausgewiesener Silberschmiede hat sich daran gemacht, den berufsspezifischen Fundus zusammenzutragen und übersichtlich darzustellen. So entstand für den Beruf Silberschmied ein Modelllehrgang. Entsprechend grundlegend und umfassend sind die Ausführungen, mit Zielformulierungen für die einzelnen Lernschritte. Die Kapitel Werkstatt, Arbeitsumfeld, Werkzeugkunde und Werkstoffkunde bilden dabei die Grundlage. Als wichtigster Teil folgen die Arbeitstechniken wie Treiben, Schmieden, Gießen, Sägen, Löten oder Mattieren. Über 80 verschiedene Ver- und Bearbeitungsarten des Silbers werden beschrieben und zur Verdeutlichung mit insgesamt 700 Zeichnungen illustriert. Der umfangreiche Anhang mit vielen Links, Adressen, Literaturangaben und Hinweisen dient zudem als praktisches Hilfsmittel zur Vertiefung des Grundwissens.

Georges Wyss hat ein eigenes Silberschmiede-Atelier in Hermatswil und ist Dozent an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich.

Fritz Loosli ist der Initiant dieses Buches. Er hatte ein eigenes Gold- und Silberschmiede-Atelier in Zürich und war Präsident der schweizerischen Berufsbildungskommission.

Wolfgang Tannheimer ist Teilhaber der Tannheimer Silberschmiede St. Gallen.

Gerhard Heinz war Geschäftsführer von Meister Silber in Zürich.

Ebenfalls zum Autorenteam gehören: Fred Hauser, ehem. technischer Leiter bei Jezler Silber in Schaffhausen und Heiner Küng, ehem. Chefsilberschmied bei Jezler Silber in Schaffhausen;

Jenny Scheidegger (Illustration) hat ein eigenes Silberschmiede-Atelier in Wald (ZH) und ist Werklehrerin.

 
    Bestellschein/Anmeldung:

    ich bestelle Exemplar(e) des Buches "silberschmieden" zum Preis von CHF 98.- (EUR 59.90) 
    zuzüglich Versandkosten.

    Adresse, eMail, Anmerkungen